WHA_Banner_duenner
Aktiv
DE_2 EN

URLAUB FÜR KÖRPER UND GEIST

Haben Sie Sehnsucht nach weißem Pulverschnee, glitzernden Bergspitzen und kristallklarer Luft, wollen Sie den Alltag beim Wandern vor grandioser Bergkulisse oder Biken in abwechslungsreichen Landschaften hinter sich lassen oder möchten Sie Ihr Handicap beim Golfen in atemberaubender Umgebung verbessern?

Ein Urlaub soll Erholung bringen - Zeit den Alltagstrott zu vergessen. Doch das heißt nicht unbedingt, dass man den Tag am Strand auf der faulen Haut liegend verbringt. Für viele Menschen bietet ein Aktivurlaub eine bessere Möglichkeit, einfach mal abzuschalten. Ob mit einem großen Angebot an sportlichen Betätigungen oder auch Hobbies, für die sonst oft die Zeit fehlt. Viele Beschäftigungsmöglichkeiten machen die Ferien abwechslungsreich.

Extremsportler buchen gerne eine etwas ausgefallenere Reise, z.B. Wildwasser-Canyoning in Nepal oder Extrem-Biking in Südamerika. Der Phantasie und den Angeboten sind in den letzten Jahren keine Grenzen mehr gesetzt. Doch es geht auch ohne allzu weite Entfernungen. So gibt es beispielsweise seit einigen Jahren Raftingtouren in Österreich und der Schweiz. Hierzu sind keine Vorkenntnisse notwendig und es werden mit großen Schlauchbooten unter Anweisung Flüsse befahren. Wer Windsurfen, Wellenreiten und Kite-Surfen möchte, für den eignen sich besonders die Kanarischen Inseln und vor allem das Surfer-Paradies Nr. 1 in Europa: Fuerteventura. Hier versammeln sich regelmäßig Surfliebhaber, um die Wellen zu bezwingen.

Auch der beste Tauchspot Europas befindet sich in Spanien, auf der kleinen kanarischen Insel El Hierro. Aber es muß ja nicht immer die ultimative Superlative sein - manchmal reicht schon ein durchschnittlicher Tauch- oder Surf-Spot - schließlich will man den Sport ja nicht professionell betreiben, sondern Urlaub machen und sich auch noch entspannen.

Footer_AGB1