WHA_Banner_duenner
DE_2 EN

DJERBA – ORIENTALISCHER SÜDSEETRAUM IM MITTELMEER

Weiße Sandstrände, Palmen- und Olivenhaine sowie steter Sonnenschein kennzeichnen Djerba. Erleben Sie in kleinen Inseldörfern die quirlige Geschäftigkeit und die Gastfreundschaft der Djerbis.

IHR HOTEL                                                                           PREISE & TERMINE

Hotel Green Palm liegt am Strand in Midoun. In der Region befinden sich Borj El K'bir Fort, Houmt Souq Harbour und Guellala Museum.
Das Hotel ist eine schöne Kombination aus traditioneller, typischer Architektur und modernem Komfort. Es bezaubert mit entspannter, familienfreundlicher Atmosphäre und personalisiertem Service. Durch die perfekte Ferienatmos- phäre wird der Aufenthalt der Gäste wahrhaft unvergesslich. Das Strandhotel wurde 2010 errichtet und verfügt über insgesamt 170 Zimmer. Die Gäste werden im Empfangsbereich an der 24h-Rezeption/Check-out-Service mit Hotelsafe begrüßt, es gibt eine Wechselstube und Aufzüge, mit denen man bequem die oberen Etagen erreicht. Zu den weiteren Einrichtungen zählen Klimaanlage, ein Friseursalon, ein TV-Zimmer, Kinderspielplatz, Miniclub, Diskothek, Konferenzeinrichtungen, LAN-und WLAN-Internetzugang, Zimmer- und ein Wäscheservice sowie ein Parkplatz. Das gastronomische Angebot umfasst ein Café sowie mehrere Bars und Restaurants.

DIE ZIMMER

Bei der Ankunft werden die Gäste herzlich von Mitarbeitern des Hotels begrüßt und zu den Zimmern geführt. Die Gästezimmer bieten Aussicht auf den Golfplatz oder den Außenpool, sie liegen im Erdgeschoss und in 2 weiteren Etagen, alle bieten ein Höchstmaß an Komfort und Gemütlichkeit.
In den Zimmern befinden sich ein eigenes Bad mit Badewanne, Dusche und Haartrockner. Doppel- oder Kingsize-Betten sind Standard. Zu den weiteren Annehmlichkeiten auf den Zimmern gehören ein Direktwahltelefon, ein Sat-/ Kabel-TV, ein Safe, eine Minibar, eine Klimaanlage, Zentralheizung und ein Balkon oder eine Terrasse.

SPORT & WELLNESS

Die Gäste können im Innen- oder Außenpool mit Kinderschwimmbereich und Pool-/Snackbar baden. Außerdem stehen den Gästen im Hotel und am nahen Sandstrand Liegestühle und Sonnenschirme zur Verfügung. Die Gäste können sich in der Sauna und im Dampfbad entspannen oder an einem Aerobic- oder Aqua-Fitness-Kurs (gebührenpflichtig) teilnehmen. Gegen Gebühr können die Gäste zudem bei Massage- und Wellnessanwendungen ausspannen. Zu den Wassersportangeboten zählen Wasserski und Jetski, Windsurfen, Motorboote und Bananenbootfahren, Segeln sowie Katamarane, Kanus und Tretboote. Zum weiteren Freizeitangebot gehören Tennis (gegen Gebühr), Tischtennis, Billard (gegen Gebühr), Darts, Beach-Volleyball, Boccia, Minigolf und Reiten (gegen Gebühr). Es gibt ein Unterhaltungsprogramm für Kinder.

PREISE & TERMINE
 

 

BEISPIEL:

7 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück für 2 Personen im 4-Sterne-Hotel Green Palm

REISEZEITRAUM:
PREIS:

01.04.-30.04.2015
350,00 Euro

REISEZEITRAUM:
PREIS:

01.05.-01.07.2015
290,00 Euro

REISEZEITRAUM:
PREIS:

01.07.-01.09.2015
470,00 Euro

REISEZEITRAUM:
PREIS:

01.09.-31.10.2015
320,00 Euro

STORNOBEDINGUNGEN:

Keine Stornogebühren bis 10 Tage vor Anreise
9 - 6 Tage vor Anreise = 25% des Gesamtpreises
5 - 0 Tage vor Anreise oder No-Show = 100% des Gesamtpreises

Preise & Verfügbarkeiten können Änderungen unterliegen (Stand 14.02.2015).

nach oben

zur Kartenansicht Afrika

zum Anfrageformular

UNSERE TIPPS

Metlaoui
Der Ort liegt wie Redeyef und Moun- ares im Phosphatabbaugebiet, 42 km westlich von Gafsa. Die bizarre Bergregion mit den kilometer- langen Förderbändern, die sich durch die Landschaft schlängeln, ...

La Ghriba
Fährt man von Houmt Souk Richtung El Kantara, stößt man an der Stadt- grenze auf Hara Kebira. Der Ort war früher Zentrum der Juden. Etwa 6 km weiter liegt Erriadh und etwas außerhalb die Synagoge La Ghriba, die interessanteste Sehenswürdigkeit auf Djerba. ...

El Hamma du Gabès
Der Ort liegt etwa 34 km westlich von Gabès an der Straße nach Kebili. El Hamma ist die Hauptoase der Arad-Ebene. Sie verfügt über sechs Thermalquellen, die bis 47 Grad heiß und schwefelhaltig sind. ...

Aries
Handgestrickte Pullover, Seiden- schals oder originelle Seidenkleider - die Italienerin Marie Aries arbeitet mit djerbischen Schneiderinnen zusam- men und hat die traditionelle Handarbeit Djerbas ...

Souk de Jara
Der knallgrüne Lippenstift, der ein ganz individuelles Rot auf Ihre Lippen zaubert, Kajal, Amber, Zazar, Musk, ein Döschen Cheb gegen das Schwitzen, das beste Henna, Weihrauch, Ingwer, Safran oder ...

Chez Monnir
Sie kaufen Ihren Fisch bei der Fisch- versteigerung auf dem Markt und lassen ihn im Monnir zubereiten. Das kleine Restaurant liegt in einer Passage des Zentralmarkts ...

Méharée
Eine Méharée, eine Wüstentour, sei in Douz jedem Besucher empfohlen. Sie können eine Méharée für einen oder mehrere Tage bis hin zu zwei Wochen buchen, entweder mit Dromedaren oder ...

Anan Turki
Der kleine Kiosk auf dem Gewürzmarkt fällt kaum auf. Hier steht Herr Anan Turki jeden Vormittag und hält die Familientradition auf- recht: Er ist wie sein Vater Destillateur von Blumendüften, die ...

GUT ZU WISSEN

Anders als bei uns in Europa ist Betteln in der islamischen Welt keine Schande. Das geben von Almosen zählt sogar zu einem der obersten Gebote im Islam und wird sehr genau befolgt. Praktisch alle Bettler hinterlassen einen erbarmungswür- digen Eindruck, auch Sie dürfen sich ruhig erweichen lassen, hier wird nicht "geschauspielert".
Bettelnden Kindern Geld zu geben ist ein heikles Thema. Auf der einen Seite fördern Sie damit deren soziale Verwahrlosung, auf der anderen Seite ist Nichts geben gar nicht so einfach. Auch die gut gemeinten Süßigkeiten führen bei mehreren Kindern schnell zu einer wilden Schlacht. Unser Rat: Bleiben Sie hart, auch wenn es noch so schwer fällt.

Bei der Einreise nach Tunesien sollten Sie Ihre Videokamera in den Paß eintragen lassen, Sie ersparen sich dabei Ärger bei der Ausreise. Es wird nur in Stichproben kontrolliert und doch dauert und dauert es manch- mal, dies gilt natürlich auch für die Ausreise. Die tunesischen Zöllner sind sehr freundlich, außer Sie finden bei der Heimreise Antiquitäten oder lebende Tiere in Ihrem Gepäck.

Footer_AGB1